Mittwoch, 14. April 2010

Zwei Tücher bin ich euch noch schuldig

Einmal ein Baktus nur für mich (der nächste Winter kommt bestimmt)

DSCN1917

Gestrickt aus einer gut abgelagerten Wolle von Ewa, Boliviabär (Kid Mohair/Wolle/PA. Wie gut, dass ich von den Bären noch ein paar Knäuel liegen habe. Die sind ja sowas von kuschelig.

DSCN1925

Und eine Pimpelliese aus Farbverlaufsgarn von Steffi. Es ist ein Baumwollgarn mit einem Faden Merino. Dadurch, dass es 130 g waren, ist diese Pimpelliese schön gross geworden.

DSCN1927

Richtig angenehm am Hals kann ich euch sagen…

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

wunderschön deine tücher. und von den "bären" habe ich auch noch welche im schrank. die ist wirklich mollig warm.
liebe grüße
brigitte

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

sehr schön sind Deine Tücher geworden, klasse.
Ich wünsche Dir viel Freude damit.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

Mama Lolo´s Creativ-Ecke hat gesagt…

DAS sind wunder schöne Tücher!!!
Mir gefällt die Schlichtheit dabei so sehr, denn dadurch kommt das garn so richtig zur Wirkung.
Das rote könnte ich Dir übrigens glatt weg schnappen ....biste sicher, dass da nicht irgendwo drauf steht: für Mama Lolo? ;-)

♥lichst Mama Lolo

Andrea hat gesagt…

...und auf dem Schwarz-grauen steht Frau Wollwelt...unten drunter....man kann es kaum sehen!!

Beide <Tücher gefallen mir gut, aber das 2. ist Zucker.

Begeisterte Grüße aus der WOllwelt

ingrid hat gesagt…

Baktus aus Bären? Das ist eine gute Idee, schlicht, wärmend und doch etwas Besonderes. Gut, dass ich auch noch ein paar von diesen Gesellen
"übersommere".
Herzliche Grüße
Ingrid

Ricarda hat gesagt…

Hi wenn das Wetter so bleibt - was ich uns NICHT wünsche - musst du für deine tollen Tücher gar nicht auf den nächsten Winter warten ;-)

Liebe Grüße
Ricarda
die dir für deinen Kommentar dankt:-)