Dienstag, 3. März 2009

Fertig geworden......

ist das Tuch Polareis

DSCN1407

Anleitung von Moni, Garn von Steffi.

DSCN1413

und die Stola Slow Bee Mystery II

Die Stola wurde von der Mitte aus in beide Richtungen gestrickt und dabei musste ich feststellen, dass die beiden Garnknäuel nicht identisch sind. Auf den Fotos fällt es allerdings mehr auf als im Original. Ärgern tut es mich trotzdem.

DSCN1418

DSCN1421 DSCN1419

Kommentare:

Sylvia Schmid hat gesagt…

Da ich selber ein Tücherfan bin ...
sag ich einfach zu beiden .... traumhaft.
vlg. Sylvia

Plui hat gesagt…

Das Tuch und die Stola sind ja ein Traum.
LG
Annette

Wollfrosch hat gesagt…

Hallo Heide,

da hast Du ja unheimlich viel zu zeigen! Und nur so schöne Dinge! Einfach toll, Deine Tücher.
Und Deine Enkelin sieht in dem Kleid einfach nur schick aus.

LG Jule

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

super Arbeiten, die Tücher sind ein Traum aber auch das Kleid.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

Tanu hat gesagt…

Die Tücher sind klasse, in das Polareis habe ich mich verliebt.
Liebe Grüße

Tanu

Sara und Marion hat gesagt…

Wow, wunderschön!!!

Viele liebe Grüße
Marion

Einschies stitching blog hat gesagt…

Das Polareistuch ist ein Traum mit dem garn, das muss ich mir doch glatt gleich mal angucken;-)) Aber ich hab Wollkaufverbot...

Gruss Gaby

Elke hat gesagt…

Einfach superschön ist das Polareis geworden. Die andere Stola finde ich aber auch sehr schön.
Viele Grüße
Elke

Nina hat gesagt…

Hallo Heide


Beide Tücher sind ein Traum.
Ich denke wenn Du die Stola um hast sieht man den Unterschied der Farben nicht mehr:-)

Herzlichst
Nina

Casarth-Bären hat gesagt…

Ich bin von deinen Tüchern ja absolut fassziniert ! das bunte...menno sowas schönes möcht ich auch können...Respekt !
lg Ines