Mittwoch, 1. April 2009

Kanadagänse

haben wir in jedem Jahr zu Gast auf unserem Teich.

DSCN1439 DSCN1435 DSCN1436

In diesem Jahr ist es etwas anders, sie kommen täglich (schon seit einigen Wochen) und bleiben auch den ganzen Tag über. Erst gegen Abend fangen sie an fürchterlichen Krach zu machen, um uns zu sagen, dass sie nun aufbrechen. Dann erheben sie sich mit einer riesigen Flügelspannweite in die Lüfte. Wirklich ängstlich sind sie auch nicht, ich habe sie direkt von meiner Bank aus fotografiert. Ich finde es wunderschön, wenn wir immer mal wieder Tiere am Teich haben (einen Eisvogel kann man auch hin und wieder beobachten). Nur müssen wir nun ganz genau gucken wo wir hintreten……

Kommentare:

ingrid hat gesagt…

Liebe Heide,
da hast du ja direkt bei dir etwas ganz Besonderes und Schönes!
Sicher ist das auch für deine Enkel ganz besonders spannend.
Schön, dass du es uns gezeigt hast.
Liebe Grüße
Ingrid

Eva-Maria hat gesagt…

Hallo Heide,

Das sind sehr schöne Fotos,und eine einmalige Gelegenheit solche Wilden Gänse von der Nähe zu beobachten

Liebe Grüße
Eva-Maria