Montag, 1. März 2010

Etwas Klitzekleines und etwas ganz Großes

habe ich fertig bekommen.

Zunächst einmal winzige Babyhandstulpen für unser jüngstes Nachbarkind Lea, weil das Kind ja immer kalte Hände hat.

DSCN1884

Gestrickt aus Regia softy und Schachenmayr Catania.

Dann Socken für meinen Mann aus Jabberwocky von Blue Moon.

DSCN1886

Grösse 47, stolze 169 g schwer.

DSCN1888

52 Maschen auf Nadeln 3,25, 3 rechts, 1 links, jede zweite Reihe rechts. In diesen Socken gibt es bestimmt keine kalten Füsse mehr

Kommentare:

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

schön sind die Socken geworden, und dann in der Größe......
Die Stulpen sehen ja niedlich aus.

Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

herzblut777 hat gesagt…

Beides ist dir supergut gelungen! Toll!

Marion hat gesagt…

Schöne Socken hast du da gemacht, Hochachtung vor Schuhgröße 47, ich habe 2 Herren mit 45 und einen mit 43 im Angebot, das reicht mir auch schon! Und so kleine Mädchen mit so niedlichen "Mädchensachen" sind doch was süßes..