Samstag, 5. März 2011

Zwei Strickjacken

habe ich zwischendurch gestrickt. Für mich war das ungewöhnlich zu stricken, weil ich solche Sachen gar nicht gewohnt bin. Trotzdem ging es ruckzuck *gg.

DSCN2188

Diese Jacke ist aus Alpaka mit Leinen und noch irgendwas. Ich habe leider keine Banderole mehr. Gestrickt mit Nadeln Nr. 6. Die Schlaufe für den Knopf muss ich noch anhäkeln.

DSCN2190

Jacke ist total einfach zu stricken. Zunächst wird das Rippenteil quer in der passenden Länge gestrickt und danach wird in der Mitte das Rückenteil angestrickt mit  Raglanschrägung. Die Ärmel werden dann vorne ebenfalls an das Rippenteil angesetzt.

Sooo und nun muss ich sagen, dass mir diese Jacke überhaupt nicht steht. Die Farbe ist ein ganz zartes Grün mit etwas Beige (Leinenanteil). Es ist eine 46er Grösse und etwas kürzer gehalten. Mal sehen, wen ich damit beglücken kann (schnief).

 

Die 2. Jacke

ist aus Baumwolle mit Acryl, und zwar die Cotone von Lang.

DSCN2191

Das Modell stammt aus der Sandra Nr. 1/2011 und ist mit Nadelstärke 6 ebenfalls einfach zu stricken.  DSCN2194

Diese Farbe passt genau zu mir.

Kommentare:

Anneliese hat gesagt…

Boa, die sieht klasse aus!
Ist das Vorderteil quer gestrickt?
Die Farbe würde mir auch gefallen.
Lg Anneliese

Steffi hat gesagt…

Hallo Heide,
wunderschöne Jacken hast du da gestrickt, die 2. hat genau meine Farben :-)
LG Steffi